Circles of confusion

Kommentare 0
nature

20150919-2015091931unbenannt

Die Trennung von Vordergrund und Hintergrund über Schärfe und Unschärfe ist wie bekannt ja ein wichtiges Gestaltungsmittel in der Fotografie. Dabei kommt die Physik, das heisst die Gesetze der Optik dieser Möglichkeit entgegen, da die Lichtstrahlen die von einem Motiv ausgehen und durch das Objektiv außerhalb der Fokusebene, also vor oder hinter dem Sensor wieder zusammentreffen auf diesem nicht in einem Punkt abgebildet werden, sondern als Scheibchen, den sogenannten Zerstreuungskreisen oder Unschärfekreisen. Wenn  nun aus sehr hellen Objektpunkten Zerstreuungskreise entstehen, sind diese zu sehen.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar