Annett

Kommentare 0
people, portrait

Portraitaufnahmen sind eine tolle Sache. Neben den handwerklichen Voraussetzungen, die man nachlesen oder sich in einem passenden Workshop aneignen kann, ist es wichtig dem Model die gewünschte Pose und Mimik zu vermitteln, damit die Aufnahme die entsprechende Wirkung erzielt. Entscheidend ist sicher, dass eine Beziehung zwischen Model und Fotograf entsteht, die mit Nähe und Vertrauen umschrieben werden kann. Aber so ähnlich steht das auch in den Lehrbüchern und Ratgebern zur Fotografie. Profis wie Annie Leibovitz oder Jim Rakete besitzen sicher genug Erfahrungen auch schwierige Persönlichkeiten gut vor die Linse zu bekommen. Als schüchterner Foto-Amateur bin ich froh über Menschen, die gern vor der Kamera stehen und am Set ihre natürliche Ausstrahlung nicht verlieren. Mit Annett funktioniert das jedenfalls prima. Ich muss gar keine großen Ansagen machen und am Ende kommen viele schöne Portraitaufnahmen heraus. Danke Annett!

20140720-2014072012383unbenannt-2

20140720-2014072012391unbenannt

20140720-2014072012388unbenannt

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar